Dienstag, 11. April 2017

»Dschungelgefängnis« als E-Book



Der Roman „Dschungelgefängnis“, den ich unter dem Pseudonym Franco Pereira verfasst habe und der vor über drei Jahren bei Marterpfahl als Taschenbuch erschien, ist nun textlich unverändert als E-Book erhältlich, zum Preis von EUR 4,99 in allen gängigen Formaten, sogar für Amazon Kindle. (Nach meinen Erfahrungen mit „Sklavenjagd“ – siehe andere Blog-Einträge – scheint mir der Nachsatz leider notwendig.)

„Dschungelgefängnis“ ist ein Thriller mit vielen SM-Elementen, alles andere als „Kuschel-SM“, und gedacht als eine Hommage an all die (nicht immer ganz so guten) Women-in-Prison-Filme, z. B. von Jesús Franco. (Daher auch das Pseudonym.) Regielegende Franco ist nun leider auch schon Vergangenheit, aber ich denke, wenn ich ein paar Jahrzehnte früher dran gewesen wäre, hätte er den Roman gern verfilmt ...  mit vielen Zooms und noch mehr nackter Haut ;-)

Die Mischung Thriller/SM scheint sich zu bewähren: Die TB-Ausgabe des Romans lief gut, aber nicht außerordentlich wie z. B. „Sklavenjagd“ oder „S & M Dreams Inc.“. Das E-Book jedoch hat zumindest auf dem Kindle einen furiosen Start hingelegt; es kam zeitweise unter die Top 500 Kindle-E-Books und rutschte in die Top 20 in der Kategorie „Suspense“.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen